Chihuahua

Die richtige Chihuahua Pflege

 

Wenn du mehr über die Pflege erfahren möchtest, dann bist du hier genau richtig. Im folgenden Artikel erkläre ich dir die einfachen Schritte für die richtige Chihuahua Fellpflege, Reinigung der Augen und Ohren, Kürzen der Krallen und alles was du über das Baden wissen musst.

Diese Rasse ist in dieser Hinsicht sehr pflegeleicht. Achte bei den folgenden Schritten immer darauf, dass dein Welpe entspannt ist.

Wie oft darf ich meinen Chihuahua baden?

Chihuahua Fellpflege

Auch das Baden gehört zur richtigen Chihuahua Pflege dazu. Jedoch solltest du deinen Hund so wenig wie möglich baden. Denn ein Welpe hat eine sogenannte Fettschicht. Diese schützt ihn vor Nässe und Schmutz. Diese Fettschicht kann durch das Shampoo zerstört werden und muss sich innerhalb der nächsten Tage wieder aufbauen. Wenn du also dein Hund oft hintereinander badest, kannst du diesen Fettmantel zerstören und somit deinen Chihuahua schaden. Du kannst auch versuchen den Schmutz raus zu bürsten, bevor du ihn wirklich baden musst. Wenn du deinen Hund badest, verwende immer ein geeignetes Hundeshampoo und niemals eines für Menschen. Es gibt zahlreiche Anbieter, wo du das richtige Shampoo für deinen Chihuahua findest. Zusätzlich ist es sehr wichtig, dass du das Shampoo gründlich auswäschst und keine Reste im Fell zurückbleiben. Wenn du deinen Welpen das erste mal baden möchtest, sollte er mindestens 3 Monate alt sein.

 

Tipps zur richtigen Pflege

  1. Bevor du deinen Chi das erste Mal badest, versuche ihn an eine Dusche oder Badewanne zu gewöhnen. Das am Besten im trockenen Zustand. Belohnen ihn danach, wenn er keinen Fluchtversuch gestartet hat.
  2. Besorge dir eine rutschfeste Unterlage für die Badewanne oder Dusche. So vermeidest du, dass dein Hundewelpe ausrutscht und sich eventuell verletzt.
  3. Kämme ihn zuerst, um die Knötchen und Verfilzungen im Fell loszuwerden. Danach lässt du erstmal den Wasserstrahl neben deinen Vierbeiner laufen, um sich an das Wasser und das Geräusch zu gewöhnen. Danach fängt man bei den Pfoten an und geht dann weiter zum Körper über. Vermeide den Wasserstrahl über den Kopf des Chihuahuas zu halten. Die Temperatur sollte lauwarm sein.
  4. Beginne dann den Bauch einzuschäumen und achte darauf, dass er nichts in die Augen bekommt. Das Shampoo sollte gründlich ausgewaschen werden und der Hund mit einem großen Handtuch noch in der Wanne getrocknet werden.
  5. Nach dem Ersten Welpen Bad, solltest du noch nicht zum Fön greifen, sondern ihm ein ruhiges warmes Plätzen geben.

 

 

Chihuahua FellpflegeChihuahua Augen Reinigen

Speziell am Anfang solltest du deinen Welpen an eine weiche Hundebürste gewöhnen. Mit der richtigen Hundebürste kannst du deinen Hund nicht verletzen und er kann sich dabei entspannen. Nimm deinen Welpen bei der Chihuahua Fellpflege am Besten auf deinen Schoß, dort wird er sich noch wohler fühlen. Bürste deinen Hund regelmäßig und belohne ihn anschließend immer. So verbindet der Hund etwas Gutes damit.

Tangle Teezer Bürste

Chihuahua Augen Reinigen

Gerade bei Chihuahuas ist es wichtig die Augen regelmäßig zu reinigen, da diese Rasse dazu neigt zu tränen. Dies kann man ganz einfach zu Hause erledigen. Besorge dir den richtigen Reiniger für die Augen und tropfe es auf ein Wattepad und reinige somit sanft die Augen des Hundes. Benutz pro Auge ein frisches Wattepad.

Augenpflege

 

Krallen richtig kürzen und Pfoten pflegen

Pflege von Chihuahua

Auch das Krallen schneiden gehört zur Pflege von Chihuahuas, aber wann sollte man die Krallen am besten schneiden? Wenn du beim Laufen ein Klickgeräusch hörst, sind die Krallen definitiv zu lang und müssen geschnitten werden. Die perfekte Länge beträgt 2mm vom Boden. Kontrolliere das am besten mit einem Blatt Papier. Dein Chihuahua Welpen sollte auf jeden Fall zuerst mit dem Fußballen aufkommen und nicht mit dem Krallen. Wenn du diese regelmäßig schneidest, verhinderst du somit eine Fehlstellung der Knochen und Bänder, dein Welpe kann sich die Krallen nicht abreißen und das Laufen ist somit um einiges angenehmer.

Im Winter ist es wichtig auch die Pfoten regelmäßig zu pflegen. Besonders nach einem Sparziergang im Schnee. Geeignete Winterschuhe sind auch sehr hilfreich in dieser Jahreszeit.

Krallenschere

 

Zähne putzen und pflegen

Die Zahnpflege ist beim Chihuahua sehr wichtig, da diese Rasse zu Zahnstein neigt. Die Folge von Zahnstein sind nicht nur unangenehmer Mundgeruch, sondern kann auch Zahnausfall bedeuten. Zudem können sie auch Karies bekommen und wie du weißt, kann dies sehr schmerzhaft sein, wenn sich das entzündet.

Du kannst das Gebiss eines Chihuahuas stärken, indem du ihm immer wieder Zahnreinigungsknochen und Zahnpflegestreifen gibst. Durch diese Kauartikel wird mehr Speichelfluss produziert und somit die Zähne gereinigt. Weitere Hilfsmittel sind die Fingerzahnbürste und Hundezahnbürste mit geeigneter Zahncreme. Sei besonders bei dieser Methode vorsichtig und nimm deinen Welpen am besten auf den Schoß und achte darauf, dass er sich entspannt. Danach darf eine ausgiebige Belohnung nicht fehlen. Bildet sich dennoch Zahnstein, so kann man das beim Tierarzt unter Narkose entfernen lassen. Doch diesen risikoreichen und auch teuren Eingriff kannst du dir und dein Hund sparen, wenn du regelmäßig die Zähne pflegst. Finde heraus was dein Chihuahua am besten akzeptiert und gewöhne ihn schon im Welpenalter daran.

 

Reinigung der Chihuahua Ohren

Das Ohr deines Hundes funktioniert gleich wie ein Ohr eines Menschen. Auch sie enthalten eine natürliche Menge an Ohrenschmalz. Und dieser schützt die Haut im Gehörgang und befeuchtet diese. Führe nur dann eine Reinigung der Ohren durch, wenn diese schmutzig sind. Wenn du die Ohren zu oft reinigst, kann die Schutzfunktion gestört werden und es kann zu Ohrenprobleme kommen.

Eine Reinigung sollte wöchentlich bis monatlich durchgeführt werden. Ist dein Hund gerne im Wasser oder wühlt sich öfter im Dreck solltest du seine Ohren wöchentlich kontrollieren und gegebenenfalls reinigen. Ohren die gesund sind, erkennst du daran, dass sie hellrosa sind und keinen schlechten Geruch oder Ausfluss haben.

 

6 einfache Schritte zur Reinigung der Ohren

  • Achte darauf das dein Hund entspannt ist und kontrolliere zunächst den allgemeinen Zustand der Ohren.
  • Wenn die Hundeohren äußerliche gut aussehen und sich dein Chihuahua an den Ohren berühren lässt, kannst du mit der Reinigung beginnen.
  • Nun gib eine kleine Menge des Ohrenreinigungsmittel für deinen Chihuahua in das Ohr und massiere es sanft in das Hundeohr, damit der Dreck aufgeweicht wird.
  • Danach lässt du deinen Welpen los, damit er sich ordentlich abschütteln kann
  • Nun kannst du den Dreck sanft aus seinem Ohr entfernen.
  • Jetzt darfst du ihn auch richtig belohnen

 

Weitere Tipps

Verwende einen Hundeohrenreiniger ohne Alkohol und Konservierungsstoffe. Dieser kann schon bei leichten Entzündungen sehr stark brennen und kann das Klima im Ohr beschädigen. Stattdessen sollte er schonend und auf pflanzlicher Basis sein. Kokosöl hingegen wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Es eignet sich auch als natürliches Mittel zur Reinigung der Hundeohren. Das Kokosöl kannst du in einem Wasserbad verflüssigen. Wenn du ein festsitzendes Ohrenschmalz entdeckst, solltest du ihn so sanft wie möglich entfernen. Verwende niemals Wattestäbchen zur Reinigung der Hundeohren

VORSICHT:

Verwende immer ein geeignetes Mittel für deinen Chihuahua Augen Reinigung. Ich rate dir von den sogenannten Hausmitteln wie Mundwasser, Essig, Alkohol, oder Seifenwasser ab. Diese sind absolut tabu für die Ohren deines Hundes, denn sie können eine Ohrenentzündung verursachen.

 

Wie du siehst nimmt die richtige Chihuahua Pflege nicht sehr viel Zeit in Anspruch, jedoch solltest du diese regelmäßig durchführen um Erkrankung früh genug zu erkennen oder vorzubeugen.

 

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.